Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) zahlt Ihnen eine monatliche Rente, wenn Sie aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit berufsunfähig werden. Diese private Absicherung Ihrer Arbeitskraft ist ein Muss, da die gesetzliche Rentenversicherung i.d.R. keine Basisversorgung sicherstellen kann. Seit 2001 gibt es keinen gesetzlichen Berufsunfähigkeitsschutz mehr für alle Jahrgänge ab 1961. Außerdem wurden die Leistungen der gesetzlichen BU Versicherung für die Jahrgänge vor 1961 massiv gekürzt.

Sichern Sie darum unbedingt Ihr Berufseinkommen ab! Unser Vergleichstool findet die richtige Berufsunfähigkeitsversicherung für Sie.

   

Berufs­unfähigkeitsversicherung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist für jeden Berufstätigen unentbehrlich. Denn in Deutschland wird inzwischen statistisch gesehen jeder 5. Berufstätige im Laufe seines Erwerbslebens berufsunfähig. Wer seinen Beruf nicht mehr ausüben kann, verliert folglich sein Einkommen und ist auf staatliche Unterstützung, im Extremfall sogar auf HARTZ IV angewiesen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie unbedingt eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen. Die BU Experten von Private Advice helfen Ihnen gern dabei, die richtige Berufsunfähigkeitsversicherung zu finden!

Gesetzlicher Schutz ersetzt keine private Berufsunfähigkeitsversicherung

Anders als beispielsweise bei der Kranken- oder Pflegeversicherung gibt es keine gesetzliche Berufsunfähigkeitsversicherung mehr. Die bisherigen gesetzlichen Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsrenten wurden durch eine in drei Stufen aufgeteilte Erwerbsminderungsrente ersetzt:

• Versicherte, die noch mindestens 6 Stunden pro Tag eine beliebige Tätigkeit verrichten können, erhalten keine Erwerbsminderungsrente.
• Die halbe Erwerbsminderungsrente erhält, wer zwischen 3 und unter 6 Stunden eine beliebige Tätigkeit verrichten kann.
• Nur wer weniger als 3 Stunden pro Tag eine beliebige Tätigkeit verrichten kann, erhält die volle Erwerbsminderungsrente.
Dabei gilt: Sie können auf alle am Arbeitsmarkt verfügbaren Berufe verwiesen werden – ungeachtet Ihrer Qualifikation, Lebensstellung oder Zumutbarkeit!

Gesetzliche BU für vor 1961 Geborene

Berufstätige, die vor dem 02.01.1961 geboren sind, werden bei der Einstufung der Berufsunfähigkeit wie bisher behandelt. Sie erhalten jedoch nur die halbe Erwerbsminderungsrente.

Gesetzliche BU für Jahrgänge nach 1961

Arbeitnehmern, die nach dem 02.01.1961 geboren sind, sichert im Falle einer Berufsunfähigkeit die Gesetzliche Rentenversicherung also nur einen Teil des letzten Nettoeinkommens. Vor einer Wartezeit von 5 Jahren haben sie in der Regel keinerlei Anspruch auf Leistungen – ein wichtiger Aspekt für Berufsanfänger.

Gesetzliche BU für Selbstständige

Selbstständige sind finanziell auf sich allein gestellt, wenn Sie keine Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung leisten (und selbst bei Beitragszahlung besteht teilweise keine Leistungspflicht!).
Freiberufler müssen trotz Leistungen der Versorgungswerke mit erheblichen finanziellen Einbußen rechnen.

Gesetzliche BU für Beamte

Bei Beamten vergrößert sich durch Dienstrechts- und Versorgungsreform die Einkommenslücke erheblich. Gekürzte Anerkennung von Ausbildungszeiten sowie Versorgung nur noch aus der tatsächlich erreichten Stufe waren die gravierendsten Änderungen.

Deswegen ist eine private Berufsunfähigkeitsversicherung für jeden Berufstätigen – egal ob festangestellt oder selbständig – grundsätzlich zu empfehlen.

Welche Berufsunfähigkeitsversicherung ist die richtige für mich?

Die richtige Berufsunfähigkeitsversicherung für Sie ist immer von Ihren individuellen Voraussetzungen abhängig. Ihre familiären und beruflichen Umstände – siehe Berufsunfähigkeit Berufsgruppen – spielen eine entscheidende Rolle in der Beurteilung, welche BU-Versicherung als richtig und wichtig für Sie einzuschätzen ist. Bleiben Sie in Ihrer Einschätzung aber immer realistisch und lassen Sie sich durch allzu viel versprechende oder günstige Angebote nicht zu voreiligen Entscheidungen für eine bestimmte Berufsunfähigkeitsversicherung verleiten! Durch unsere professionelle Beratung finden wir gemeinsam mit Ihnen die passende BU-Versicherung für Sie.

Unser Service:

• Berechnung Ihrer persönlichen Versorgungslücke
• Erstellung einer Vergleichsberechnung von ca. 80 Gesellschaften mit Hilfe der Software von Morgen & Morgen und Levelnine
• Gegenüberstellung von selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherungen, Kombinationen mit Lebens- oder Rentenversicherungen und sog. Fonds-Berufsunfähigkeitsversicherungen mit eingebautem „Geld-zurück-Effekt“ sowie der steueroptimierten Basisrente
• Beurteilung und Erläuterung der Versicherungsbedingungen anhand der Expertise von Levelnine
• Individuelle Risikovoranfrage: Bei Vorerkrankungen fragen wir zeitgleich bei mehreren Gesellschaften den gewünschten Versicherungsumfang an. Somit vermeiden Sie den nachteiligen Eintrag in die sog. Sonderwagnisdatei und verbauen sich keine Chancen auf künftigen Versicherungsschutz.

Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt zu uns auf und fragen Sie nach einem für Sie passenden BU-Schutz. Sie werden sehen, dass es sich für Sie lohnt!

Kontaktformular

Ihre Nachricht wird von den Systemen des Internetportales nicht gespeichert, sondern direkt an den Empfänger geleitet. Bei unrichtig eingetragenen Empfängeradressen erfolgt keine Nachbereitung.

Diese Seite teilen