Haftpflichtversicherung

Eine gute Haftpflichtversicherung sollte wirklich jeder haben. Denn in Deutschland haftet man laut bürglichem Gesetzbuch unbegrenzt für verursachte Schäden - im Ernstfall bis zur Privatinsolvenz. Mit der Privathaftpflicht können Sie gegen einen geringen Beitrag Vorsorge treffen. Denn Ihre Haftpflichtversicherung kommt für alle Schäden, die Sie anderen versehentlich zufügen, auf. Unser unabhängiger Versicherungsvergleich findet die beste Haftpflichtversicherung für Sie.

Vergleichen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich!

   

Alles rund um die Haftpflichtversicherung

Die Haftpflichtversicherung ist die wohl wichtigste Versicherung für alle Verbraucher. Denn das kleinste Versehen oder ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit können genügen, um anderen großen Schaden zuzufügen. Ein solcher Schaden kann außerdem hohe Folgekosten nach sich ziehen. Für alle diese Kosten muss von Rechts wegen der Verursacher aufkommen – in unbegrenzter Höhe. Die Haftpflichtversicherung schützt Verbraucher vor den hohen Kosten, die durch versehentlich verursachte Schäden entstehen können. Denn sie kommt für den Schaden und seine möglichen Folgekosten auf.

Diese Schäden reguliert Ihre private Haftpflichtversicherung

Ihre Haftpflichtversicherung kommt für alle Schäden und deren Folgekosten auf, die Sie anderen fahrlässig zufügen. Das Risiko, andere im Alltag aus Unbedacht zu schädigen, ist leider sehr hoch: Wenn Sie beispielsweise versehentlich ein Glas Rotwein auf der Couch eines Freundes verschütten, das Smartphone eines Bekannten fallenlassen oder Sie Nachbarn beim Umzug helfen und Ihnen dabei ein Karton mit zerbrechlichem Inhalt herunterfällt – Ihre Privathaftpflicht wird den Schaden für Sie ersetzen. Außerdem reguliert die Haftpflichtversicherung nicht nur Sach-, sondern auch mögliche Personenschäden.
Wichtig ist aber in jedem Fall, dass Sie den Schaden fahrlässig und nicht vorsätzlich verursacht haben. Wenn Sie, um beim obigen Beispiel zu bleiben, das Smartphone Ihres Bekannten nicht aus Versehen fallen lassen, sondern es absichtlich auf den Boden werfen, wird Ihre Haftpflichtversicherung den Schaden nicht bezahlen. Neben der privaten Haftpflichtversicherung gibt es außerdem die Tierhalterhaftpflicht- und die KFZ-Haftpflichtversicherung.

Haftpflichtversicherung für Familien

Ihre Haftpflichtversicherung schützt nicht nur Sie allein: Im Rahmen der Familienhaftpflicht sind auch Ihr Lebenspartner und Ihre Kinder geschützt. Letztere übrigens so lange, bis sie ihre Erstausbildung abgeschlossen haben oder das 25. Lebensjahr erreichen. Wenn also beispielsweise Ihr Kind beim Ballspiel die Fensterscheibe eines Anwohners einwirft, müssen nicht Sie die neue Scheibe ersetzen, sondern den Vorfall lediglich Ihrer privaten Haftpflichtversicherung melden. Selbstverständlich schützt Sie Ihre Haftpflichtversicherung nicht nur im Familien- und Freundeskreis, sondern generell in Ihrer Freizeit. Beispielsweise dann, wenn Sie sich in einem Verein engagieren und im Zuge dieser Tätigkeit ein Schaden entsteht.

Die beste Haftpflichtversicherung für Sie

Auch bei der Haftpflichtversicherung gibt es keine Police, die für jedermann gleich gut geeignet ist. Entscheidend sind Ihre individuellen Lebensumstände, der gewünschte Leistungsumfang und die Beitragshöhe. Laien stehen hier einem sprichwörtlichen „Tarifdschungel“ gegenüber. Wenn Sie auf der Suche nach der für Sie besten Haftpflichtversicherung sind, dann kontaktieren Sie uns. Private Advice findet für Sie die Haftpflichtversicherung, die Sie zu günstigen Beiträgen vollumfänglich absichert!

Kontaktformular

Ihre Nachricht wird von den Systemen des Internetportales nicht gespeichert, sondern direkt an den Empfänger geleitet. Bei unrichtig eingetragenen Empfängeradressen erfolgt keine Nachbereitung.

Diese Seite teilen