Der Herdentrieb bei Investments

18.10.2015

Der Herdentrieb bei Investments

 

Wer ist denn wirklich schuld bei Spekulationsblasen auf den Investmentmärkten? Für viele Akteure auf den Investmentmärkten ist diese Schuldfrage sehr schnell geklärt. Schuld ist unter anderem die Politik, aber auch Notenbanker und zusätzliche andere Regulatoren. Als hauptsächlich schuldig für Spekulationsblasen werden oft Niedrigzinsen, Geldspritzen die andauernd fortgewirkt werden und die politische Bevorzugung von Staatsanleihen gemacht.

Doch das sind nur einige Faktoren, die bei dem Problem von Spekulationsblasen eine Rolle spielen. Es ist gänzlich falsch nur sie bei dieser Schuldfrage anzuführen. Man muss auch das Verhalten der Investoren selbst auf den Investitionsmärkten berücksichtigen, denn dieses Verhalten hat auch bei dem Risiko von Spekulationsblasen eine immense Bedeutung, die nicht unterschätzt werden darf.

 

Der Herdentrieb der Investoren

Die Tatsache, dass Investoren sehr geneigt dazu sind, sich genauso wie alle anderen Investierenden zu verhalten wird oft außer Acht gelassen. Diese Anpassung des eigenen Verhaltens und das damit entstehende Parallelverhalten begünstigt nämlich die Entstehung von Investitionsblasen beträchtlich. Es ist nicht selten, dass viele Teilnehmer des Investitionsmarktes sich nicht einmal mehr selbst eine Meinung bilden, sondern einfach, sozusagen blind, die Strategien und Aktionen anderer Investoren imitieren. Durch das Imitieren des Verhaltens erfolgreicher Investoren, also „Leittieren“ des Marktes kommt es zu einem regelrechten „rationalen Herdentrieb“, der das Risiko von Investitionsblasen begünstigt.

 

Fehlende Risikobereitschaft von Vermögensverwaltern

Viele Vermögensverwalter gehen, aufgrund der Angst ihren Job zu verlieren, keine Risiken mehr ein. Sie bevorzugen es, ihr Verhalten dem der Mehrheit anzupassen. Ein großer Teil der Vermögensberater macht lieber kurzfristige Trends mit, als sich selbst eine eigene Meinung zu bilden und auf Grundlage dieser individuellen eigenen Meinung neue Ansätze zu entwickeln und diese auch zu verfolgen. Dieses Phänomen der fehlenden Risikobereitschaft und dem gleichzeitigen Folgen des „Herdentriebs“ stellt ein großes Problem dar.

 

Ein Blick in die Zukunft

Es ist leider zu befürchten, dass diese Motivation auch in Zukunft weiterhin bestehen wird und damit verbunden auch das Risiko von Spekulationsblasen und die dringende Notwendigkeit einer eigenständig-fundierten Vermögensberatung. Nur wenn es gelingt den Herdentrieb im Bereich von Investments zu bekämpfen und die Vermögensberater wieder eigene Ansätze entwickeln und bereit sind diese Ansätze langfristig zu verfolgen, wird es gelingen das Risiko von Spekulationsblasen zu verringern.

 

Die Versicherungsexperten von Private Advice beraten Sie zu diesem Thema gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwendung von Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookie-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies und Skripte. Sie haben die Möglichkeit folgende Kategorien zu akzeptieren oder zu blockieren.
Immer akzeptieren
Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
NameBeschreibung
PHPSESSID
Anbieter - Typ Cookie Laufzeit Session
Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen bei der Bereitstellung von Informationen zu Metriken wie Besucherzahl, Absprungrate, Ursprung oder ähnlichem.
NameBeschreibung
Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Webseite nutzen. Beispielsweise welche Seiten Besucher wie häufig und wie lange besuchen, die Ladezeit der Website oder ob der Besucher Fehlermeldungen angezeigt bekommen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind zusammengefasst und anonym - sie können keinen Besucher identifizieren.
NameBeschreibung
_ga
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 2 Jahre
_gid
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Marketing Cookies werden für Werbung verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher auf verschiedenen Websites und sammeln Informationen, um angepasste Anzeigen bereitzustellen.
NameBeschreibung
NID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
SID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Sonstige Cookies müssen noch analysiert werden und wurden noch in keiner Kategorie eingestuft.
NameBeschreibung